VMAX logo
VMAX logo

Alle Artikel

Wartung des ScootersAktualisiert 8 months ago

Die gute Nachricht vorweg: Dein Scooter ist ein sehr wartungsarmes Fahrzeug. Und die Wartung kannst du problemlos selbst durchführen, ohne hier eine Werkstatt aufsuchen zu müssen. Achte einfach auf die folgenden Punkte:

  • Prüfe den Luftdruck deiner Reifen regelmäßig. Je schwerer du bist, desto höher sollte der Druck sein, im Idealfall liegt er immer zwischen 2,5 und 3,5 bar.
    Zu geringer Luftdruck kann schnell zu schwerwiegenden Schäden führen. Solltest du einen schwach aufgepumpten oder platten Reifen haben, beende die Fahrt umgehend.

  • Prüfe die Schraubverbindungen deines Scooters regelmäßig. Durch starke Vibrationen, vor allem während der Fahrt oder beim Transport können sich Schrauben lösen - ähnlich wie zum Beispiel die Radschrauben beim PKW.
    Sollte dir auffallen, dass sich eine Schraube löst, dann unterbrich die Fahrt sofort und zieh diese fest. Wenn du hierbei Unterstützung benötist, meld dich jederzeit bei uns.

  • Ziehe deine Trommelbremse vorne regelmäßig nach. Der Scooter hat zwei voneinander unabhänigige Bremssysteme. Zu deiner Sicherheit ist es nötig, dass beide Bremsen jederzeit voll Einsatzbereit sind.
    Die elektrische Rekuperationsbremse hat keinen mechanischen Verschleiß und muss auch nicht eingestellt werden. Eine Einstellung dieser Bremse ist auch nicht möglich.
    Die mechanische Trommelbremse ist jedoch ein Verschleißteil. Achte darauf, dass diese stets gut greift und stell diese wenn nötig ein.
    Wenn die Bremsleistung nachlässt, obwohl der Bautenzug greift, dann muss die Trommel eventuell gereinigt oder sogar getauscht werden.

  • Eine regelmäßige Reinigung deines Scooters ist wichtig, um Schäden zu vermeiden. Insbesondere nach Fahrten im Gelände oder nach einer Fahrt auf gestreuten Straßen im Winter ist eine Reinigung unerlässlich. Was du für die Reinigung beachten musst, findest du hier in enem separaten Artikel.

  • Achte darauf, dass dein Scooter nach Fahrten im Regen trocknen kann. Im Idealfall steht der Scooter nicht dauerhaft den Witterungen ausgesetzt, sondern steht in einem überdachten und geschützten Bereich.
    Vor allem in der kalten Jahreszeit ist es für die Lebensdauer von Akku und Motor sehr wichtig, dass der Scooter nicht dauerhaft bei Temperaturen um den Gefrierpunkt aufbewahrt wird.
War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein