VMAX logo
VMAX logo

Alle Artikel

Vorbereitung für den VersandAktualisiert 11 days ago

Egal wohin du deinen Scooter versenden willst - zu uns für einen Wartungsfall oder zu einem neuen Besitzer nach einem Privatverkauf, beachte bitte die folgenden Punkte.

  • Versand nur im Originalkarton

    Wir bitten dich grundsätzlich darum, den Originalkarton aufzubewahren. Wir lehnen Servicefälle ab, die nicht im Originalkarton bei uns ankommen. Ausnahmen kann es im Rahmen von Gewährleistungsfällen geben. 
    In jedem Fall ist die Einhaltung des Gurtmaßes wichtig. Das Gurtmaß ist der Umfang des Pakets + die längste Kante (das bedeutet 2 * (Höhe + Breite) + Länge = Gurtmaß). Dieses darf die Dimensionen des Originalkartons nicht signifikant übersteigen und muss in jedem Fall unter 300 cm liegen. 
    Eine Überschreitung kann zu signifikanten Mehrkosten führen, welche wir an den Absender weiterverrechnen müssen.

  • Versand gegen Transportschäden gesichert.

    Auch die Originalverpackung ist nur dann eine Sicherheit für einen beschädigungsfreien Versand, wenn einige Vorkehrungen getroffen werden:
    • Sichere zerbrechliche Teile (z.B. dein Rücklicht) ausreichend gegen Stöße von außen. Achte auch darauf, dass diese Sicherung an ihrem Platz bleibt, auch wenn der Karton ruckartig bewegt wird.
    • Sichere den Scooter gegen Bewegungen im Karton. Der Scooter darf sich im geschlossenen Karton weder Vor und Zurück bewegen können noch die Möglichkeit haben, nach oben zu "springen".
    • Sichere alle Einzelteile gegen Bewegungen aneinander.
      Demontiere den Lenker von der Frontstange und lege beide Teile in den Karton. Achte hierbei darauf, dass sich die Bremshebel nicht irgendwo verhaken können und achte darauf, dass das Metall des Lenkers nicht gegen das Metall der Frontstange kommen kann. Auch hier muss die Sicherung so ausgelegt sein, dass diese nicht verrutschen kann

  • Zubehör und Umbauten

    Bevor du uns Zubehör schickst, sprich das bitte mit uns ab. Sofern kein Verdacht besteht, dass dein Zubehör (mit-) verantwortlich für den Einsendegrund ist, behalte alles Zubehör bei dir. Das gilt sowohl für Originalzubehör als auch für selbst angebrachte Teile.
    Wir können nicht dafür garantieren, dass wir dir dein Zubehör zurücksenden und übernehmen - sofern es nicht vorab abgesprochen war - auch keine Haftung für dein Zubehör.
    Wir freuen uns sehr über Geschmackvolle Individualisierungen des Fahrzeugs. Allerdings sehen wir diese am liebsten auf diversen Social Media Kanälen. In unserer Werkstatt können wir nicht dafür garantieren, dass hier keine Schäden entstehen.

  • Kennzeichen

    Sollten wir im Rahmen der Arbeiten dein Schutzblech oder den Scooter tauschen, können wir das Kennzeichen nicht am neuen Schutzblech befestigen. Das Klebekennzeichen darf nicht erneut verklebt werden. Bitte setze dich in diesem Fall mit deiner Versicherung in Verbindung und lasse dir ein neues Klebekennzeichen zusenden.
War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein